Home / Baby Bücher / Warum war das Schicksal Millionen deutscher Frauen nach dem Krieg ein Tabuthema?

Warum war das Schicksal Millionen deutscher Frauen nach dem Krieg ein Tabuthema?

Frage von Heart: Warum war das Schicksal Millionen deutscher Frauen nach dem Krieg ein Tabuthema?
In der Nachkriegszeit sind ca.2 Millionen deutscher Frauen von Russischen und auch Polnischen Soldaten vergewaltigt worden,und überhaupt war während und nach der Vertreibung extremes Leid in den Osten Deutschlands vorwiegend Schlesien.
Es gab sogar ein Todeslager von den Polen für die deutschen (die hölle von lamsdorf,gibts auch als buch),wo Menschen erschlagen wurden,schwangere Frauen im Teich erträngt,kinder erschossen,folterungen usw.
Wieso hört man nur über die Taten der Deutschen,warum hört man kaum etwas über das Schicksal millionen Deutscher unschuldiger Leute?

Beste Antwort:

Answer by Joe Cool
weil wir Deutschen ja den Krieg leider angefangen hatten. Und man mit uns dem „Land der Täter“ international wenig Mitleid hatte. Ist leider so

Geben Sie Ihre eigene Antwort in den Kommentaren!

About admin

Check Also

Baby Klassik

Baby Klassik Audio CD Unverb. Preisempf.: EUR 4,79 Preis: Das könnte Sie auch noch interessieren: ...

Powered by Yahoo! Answers

Blogverzeichnis Eltern Baby VerzeichnisTopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Listewww.blog-webkatalog.deBlog VerzeichnisBlogverzeichnisInternet Blog Verzeichnis Insider-Toplist.com Blogverzeichnis Blogtotalblogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis